Oh man, Telekom….was soll das?

Leute, ich sags euch, seit donnerstag vormittag hab ich kein internet mehr zuhause, sowie auch keine telefonanbindung. und bis heute wußte ich nicht genau was und wieso und wie es weiter geht. da ruft man x-mal beim kundenservice an, wird auf irgendeinen zeitpunkt vertröstet, wo es dann wieder funktionieren soll, und man schaut gebannt auf seinen router ob er das blinken aufhört…und wartet und wartet, achja samstag wartete ich auch auf jemand…vergebens..aber andere geschichte, erzähl ich im anschluss.

also ich rief am samstag bei der telekom an und man sagte mir es liege eine großraumstörung vor, was auch stimmte, weil mehrere dörfer im umkreis kein netz hatten. ja und diese störung sei am samstag um halb vier behoben, so haben es die techniker angeschlagen…..nun ja dem war ja dann nicht so und ich rief wieder an, ich weiß nervig, aber was hilfts. man zahlt ja auch monatlich dafür und dafür möcht ich auch jeden tag die leistung haben was ich bezahle, oder wie seht ihr das? Das nun mal eine Störung vorliegen kann is ja okay, aber mittlerweile fünf tage?

ja der nächste Servicemensch am telefon (handy) sagte mir, die störung sei ziemlich fett und das dauere bis montag, mindestens…..wißt ihr, beim handy hab ich einen vodafone vertrag, lte usw. aber daheim hab ich am handy nur ne kack E verbindung….jetzt hab ich grad ein fleckerl gefunden, wo ich 4g hab und über den laptop ne verbindung aufbauen kann, damit ich euch hier schreiben kann. Unglaublich!

jaa heute ist montag, ich komm von der Arbeit nach hause, und was seh ich, der router blinkt immer noch. kaffee schnell getrunken und telekom angerufen. zweimal verbunden worden, einmal aus der leitung gekickt, bis ich endlich jemand dran hatte, die sich etwas auskannte. leitung gemessen etc. und was sagt die gute dame mir….störung sei behoben, da liegt keine meldung mehr vor, aber die leitung zu mir ist nun gestört und das ein außendienstmitarbeiter sich das anschauen muss. dann fragte sie mich nach einem termin und ich meinte..jaa heute noch am besten…sie meinte ja nur, sie muß das als offenen termin eintragen sonst würd ich ewig drauf warten müssen. bin ja jetzt echt gespannt, wann sich da einer meldet und mir sagt das meine leitung wieder funktioniert.

aber das beste war ja am samstag…shooting vereinbart, die dame wollte selbstverständlich dafür auch bezahlen, preis vereinbart, bildideen besprochen, termin vereinbart. prima dacht ich mir, super…tolles bildthema…sie wollte akt in lost place shooten, ich fahr zum studio, hol ein paar utensilien, fahre zum vereinbarten ort und wartete auf sie. eine geschlagene std….so blöd bin ich, glaube ja immer an das gute im menschen, könnte ja noch kommen, hat sich vielleicht verspätet etc. man weiß es ja nicht. also schrieb ich sie an, nicht gelesen, keine reaktion. angerufen….keine reaktion…so ging das eine ganze std. also fuhr ich wieder ins studio, brachte die sachen wieder zurück und fuhr nach hause. fazit….drei std zeit sinnlos verbracht, davon knapp anderthalb nur gefahren (86km), und ich weiß bis heute noch nicht was los war, warum sie nicht kam. keine entschuldigung, kein gar nichts. drei std shooting waren ausgemacht, drei std hab ich sinnlos im auto verbracht kann man sagen für nichts und wieder nichts. kräftig sprit verfahren, kilometer aufs auto gedrückt für nichts und wieder nichts! Tja ich will ja nicht meckern, aber ich find sowas mega charakterlos und respektlos und unverschämt! Erst vor einer Woche der Scheiß mit den beiden Tfp Modellen, die absagten weil sich eine den Finger brach, aber dann nachmittags nach Nürnberg fahren konnten um dort zu shooten……das ist das allerselbe….respektlos, charakterlos und unverschämt. ich schrieb vorhin ich glaube immer an das gute im menschen, jeder macht mal fehler oder vergißt etwas, aber bei diesen beiden fällen ist es defintiv vorbei. auf das geld und die tfp bilder verzicht ich gerne, ganz ehrlich. und ich werde in zukunft auch vorsichtiger sein, weil mir die zeit zu wertvoll ist um sie sinnlos zu verplempern. ich werde mir was überlegen müssen, das in zukunft ein shooting nur noch über meine seite gebucht werden kann, mit anzahlung und agb´s die man akzeptieren muss und bei tfp shoots gilt in zukunft, wer einmal verkackt, soll woanders hingehen. ich brauch zuverlässige, ehrliche leute, die auch mal spontan sein können, die für neue sachen zu begeistern sind oder verrückte themen etc. solche tfp modelle brauch ich, nicht solche, die meinen sie können aus mir einen kasperl machen oder die meinen es gibt bilder umsonst ohne dafür eine gegenleistung zu opfern, in form von veröffentlichungen der bilder..

 

soo jetzt ewig langer text und wer bis hier her durch gelesen hat, wird mit schönen aktbildern belohnt, weil es a, freitag nichts gab….

wünsch euch einen schönen montag und eine angenehme woche, bis die tage, sofern mein internet wieder funktioniert!

Kommentar verfassen