die liebe Natalie hat nun auch endlich eine eigene Fanseite in Facebook…sie ist so ein liebes Maderl…ein wunderbares Plus Size Model…ich muss zugeben, ich mach das nicht oft und nicht gern, mit molligen Frauen shooten….ich kann es nicht, so einfach ist das. Es ist, wie ich finde schon eine besondere Kunst, füllige Damen gekonnt in Szene zu setzen und abzulichten, ohne das diejenige danach etwas auszusetzen hat oder die Bilder auch nur ansatzweise gut auschauen.

Gut…jede Frau hat an sich was auszusetzen, kommt ganz selten vor, das jemand mit sich absolut zufrieden ist, mir ist das bisher nur einmal mit einem molligen Model passiert. Sie war Kundin und meinte gleich zu Anfang, sie fühle sich absolut wohl in ihrer Haut, und wir machen nun richtig coole Aktfotos….bäääm, das saß und wir haben richtig gute Fotos geshootet.

Also, Natalie ist da halt anders, mit ihr shoote ich echt gern, ich mag ihre Art, ich mag ihren Gesichtsausdruck, ihre Mimik, sie ist verrückt, sie quatscht ständig, ist immer gut gelaunt, nur im Studio war sie bisher nicht, was sich aber demnächst ändern wird und sie hat bereits angekündigt, das es sehr sehr heiß wird….liebe Männerwelt, ihr dürft euch auf was gefasst machen! Bestes Beispiel für ihre Verrücktheit…..wir schrieben miteinander und meinten es wäre mal wieder an der Zeit für ein Shooting. Ich schlug ihr ein HomeShooting vor und Natalie meinte, ihr neues Zuhause wäre noch Baustelle…mir war das egal, war ne Herausforderung und wir machten was aus und haben hammergeile Fotos gemacht. So einfach gehts…während andere sich zieren….“ooohh neee, da ist net aufgeräumt, kein Platz, nicht schön usw….“ war Natalie verrückt genug mich da rein zulassen und von Ihr Fotos zu machen. Und sie war schwer begeistert….

Anhand der nun folgenden Bilder aus unseren Shoots werdet ihr sehen wie sich Natalie in den letzten beiden Jahren verändert hat. Sie hat abgenommen, ihren Look verändert, aber wichtiger ist, das ihr herzensguter Charakter immer noch derselbe ist…..Ich freu mich aufs nächste mal!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.